Ischgl Cart Trophy – 2014

0

Am 28. Juni 2014 war es wieder soweit, die Lifestyle Metropole Ischgl verwandelte sich in das Monaco der Tiroler Alpen. Ein gewohnt großes Staraufgebot aus Sport, Wirtschaft und Society gab auch heuer wieder bei der 8. Ischgl Cart Trophy Vollgas und brauste in voller Fahrt durch das Ortszentrum. Formel 1 Pilot Robin Frijns beschleunigte in einem Elektro-Kart in exakt 3,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und verewigte sich damit im Guinness Buch der Rekorde.

Die rund 40 Rennställe, gebildet durch Promis, Privatpersonen und Firmen kämpften auf dem 600 Meter langen Rundkurs mitten im Ortszentrum von Ischgl um den Sieg. Mit von der Partie waren unter anderem Felix Neureuther, Mike Süsser, Evil Jared und etliche Skistars aus Österreich.


Weiterführende Links für Presse- und Medienvertreter:

  • Offizielle Presseaussendung zur Veranstaltung
  • www.ischgl.com

Kommentieren Sie den Artikel

fünf × 5 =