Bouldern in Galtür – Red Bull Five Blocks 2015

0

Red Bull Five Blocks. So nennt sich das, wenn die Topelite des Bouldersports in Galtür Station macht, um im Silvapark bis zu acht Meter hohe Felsen – so genannte Highballs – ohne Sicherung zu bezwingen.

Der Einladung von Bernd Zangerl folgten zehn internationale Top- Athleten nach Galtür.

Wer Highballs bezwingen will, braucht starke Nerven, starke Muskeln und viel Fingerspitzengefühl. Allein eine Matte auf dem Boden fängt die Boulderer auf, wenn ihnen die Kraft ausgeht. Auch die Weltspitze biss sich mitunter die Zähne an den Galtürer Highballs aus.

Dennoch war Frustration bei Red Bull Five Blocks im Galtürer Silvapark ein Fremdwort.

 


Weiterführende Links für Presse- und Medienvertreter:

  • www.galtuer.com

Kommentieren Sie den Artikel

4 × drei =