Neue Bodenaushub-Deponie in St. Anton am Arlberg

0

Nach zwanzig Jahren stieß die Deponie Verwall an ihre Kapazitätsgrenzen. In St. Anton wurde mit der Maienwasen Deponie eine Alternative zur Lagerung von Bodenaushub geschaffen. Das Lagervolumen umfasst 260.000 Kubikmeter.

Die neue Deponie bietet zahlreiche Vorteile. So werden durch eine Lagerung vor Ort einerseits die Baukosten reduziert, aber auch ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

Auch wenn die Vorteile auf der Hand liegen sind Projekte dieser Art im Vorfeld stets mit jeder Menge Genehmigungen verbunden.

  • www.ewa-services.at

Kommentieren Sie den Artikel

zwölf − 7 =