Kulinarik und Kunst – Notte Italiana

Lucio Pompili bereitete den Gästen im Museum St. Anton mit seinen köstlichen Gerichten einen wahrlich wundervollen italienischen Abend.

Die Gäste durften sich nicht nur über hervorragendes Essen, sondern auch über Bruno Ferrara und seine Band freuen, die für noch mehr italienisches Flair und eine tolle Stimmung sorgten.

Am Ende war es eine italienische Nacht der Superlative. So begeisterte Lucio Pompili nicht nur mit seiner erstklassigen Küche, sondern auch mit seinen Tanzkünsten und einer ansteckenden Lebensfreude.

  • kulinarikkunst.org