Arlberg – Jahresrückblick 2016

0

Das war 2016! Top Destination TV St. Anton am Arlberg lässt ein aufregendes Jahr Revue passieren.
Den klassischen Auftakt bildet seit Jahren das traditionelle Neujahrskonzert.

Weiter ging es mit einer Vielzahl an sportlichen und unterhaltsamen Winterveranstaltungen sowie Klassikern wie dem Weißen Rausch.

Feste muss man bekannterweise feiern, wie sie fallen. Im März feierte der Paradegastronom Adi Werner mit Pauken und Trompeten seinen 80iger.

Die wohl größte Vereinsveranstaltung des Jahres lockte knapp 3.000 Florianijünger – St. Anton am Arlberg war in diesem Jahr Austragungsort des 54. Landes-Feuerwehr-Leistungsbewerbs.

Auch sportlich erlebte St. Anton Höhenflüge – gleich 3fachen Grund zum Feiern gab es in diesem Jahr bei der Spielgemeinschaft Arlberg.

Ebenso wurde in St. Anton die Bezirks-Klettermeisterschaft ausgetragen.

Runde Jubiläen konnten auch bei Vereinen und karitativen Einrichtungen gefeiert werden.

Aber auch sportliche und kulturelle Highlights, größere Bauvorhaben und gesellige Fixpunkte prägten das Jahr 2016.


Weiterführende Links für Presse- und Medienvertreter:

  • www.stantonamarlberg.com

Kommentieren Sie den Artikel

3 × 1 =