Einweihung Volksschule Kappl

Nach gut einjähriger Bauzeit konnte die neu errichtete und 4,6 Millionen teure Volksschule Kappl am 12. November feierlich eingeweiht werden. Die Notwendigkeit zu dieser Neuerrichtung war mehr als gegeben.

Die Bildungseinrichtung ist zugleich eine der größten Volksschulen des Bezirks.

Entschieden hat man sich in der Planungsphase für ein begleitendes Konzept.

Den Architekturwettbewerb konnte das Büro stoll.wagner+partner für sich entscheiden. Dieses richtungsweisende Projekt ist nach den neuesten technischen und pädagogischen Erkenntnissen ausgerichtet.

Besonders prägnant ist die Tatsache, dass die Schule „rund“ ist.


Weiterführende Links für Presse- und Medienvertreter:

  • www.vs-kappl.tsn.at