„WINTERSPORT AN SCHULEN“ BRINGT TAUSENDE SCHÜLER AUF DIE PISTE

Die WaS-Partner ermöglichen auch heuer Tausenden Kindern einen kostenlosen Skitag. stehend v.l.: Meinhard Reich (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Imst AG), Ing. Franz Thurner (Vorsitzender des Regionalförderbeirates der Sparkasse Imst Privatstiftung), Franz Raich (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Imst Privatstiftung), Thomas Eiterer (Pflichtschulinspektor Imst), Bernhard Frischmann (Pflichtschulinspektor Landeck), Gotthard Gstrein (Skischule Sölden – Hochsölden), Hansjörg Posch (Bergbahnen Sölden), Andreas Knapp (Verkehrsverbund Tirol), Hubert Klotz (WaS-OK-Team), Mag. Otmar Ladner (Bezirksstellenleiter Wirtschaftskammer Landeck), Benny Pregenzer (Geschäftsführer Bergbahnen Fiss-Ladis) und Martin Haßlwanter (Vorstand Sparkasse Imst AG). vorne sitzend v.l.: Johanna Ruetz (Funktionärin Mode-, Sport- und Freizeitartikelhandel), Initiator Andre Arnold (Obmann TSV Bezirk Imst) und Ulrike Klotz vom WaS-Organisationsteam. Bildnachweis: Sparkasse Imst
Die WaS-Partner ermöglichen auch heuer Tausenden Kindern einen kostenlosen Skitag.
stehend v.l.: Meinhard Reich (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Imst AG), Ing. Franz Thurner (Vorsitzender des Regionalförderbeirates der Sparkasse Imst Privatstiftung), Franz Raich (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Imst Privatstiftung), Thomas Eiterer (Pflichtschulinspektor Imst), Bernhard Frischmann (Pflichtschulinspektor Landeck), Gotthard Gstrein (Skischule Sölden – Hochsölden), Hansjörg Posch (Bergbahnen Sölden), Andreas Knapp (Verkehrsverbund Tirol), Hubert Klotz (WaS-OK-Team), Mag. Otmar Ladner (Bezirksstellenleiter Wirtschaftskammer Landeck), Benny Pregenzer (Geschäftsführer Bergbahnen Fiss-Ladis) und Martin Haßlwanter (Vorstand Sparkasse Imst AG).
vorne sitzend v.l.: Johanna Ruetz (Funktionärin Mode-, Sport- und Freizeitartikelhandel), Initiator Andre Arnold (Obmann TSV Bezirk Imst) und Ulrike Klotz vom WaS-Organisationsteam.
Bildnachweis: Sparkasse Imst

Über 15.000 Schüler aus den Bezirken Imst und Landeck kamen in den vergangenen Jahren dank des Erfolgsprojektes „Wintersport an Schulen“ (WaS) in den Genuss eines Gratis-Skitages. Ziel der Initiative ist es, Kinder zum Skisport zu bringen. Diesen Winter freuen sich an die 3.000 Mädchen und Buben im Tiroler Oberland über einen kostenlosen Tag im Schnee.

Das Projekt zeigt Jahr für Jahr was viele Partner gemeinsam ermöglichen können: Im Jahr 2013 startete die Aktion „Wintersport an Schulen“ (WaS) im Bezirk Imst. Seit 2015 ist Wintersport an Schulen auch ein Highlight im Bezirk Landeck. Die diesjährige Ausrichtung ist wiederum ein voller Erfolg: Tausende Kids verbringen bzw. verbrachten bereits einen Skitag in einem Oberländer Skigebiet. In Imst wurde in Hochoetz, Sölden, Obergurgl/Hochgurgl und Kühtai gefahren. Die Landecker Kinder absolvieren ihre WaS-Tage in Nauders, St. Anton am Arlberg, Serfaus-Fiss-Ladis, Galtür, Ischgl, Kappl, See und Fendels.

Die beiden (Haupt-)Organisatoren der Aktion (v.l.): Otmar Ladner, Bezirksstellenleiter Wirtschaftskammer Landeck und Andre Arnold, vierfacher Profi-Weltmeister und nunmehrige Obmann des TSV im Bezirk Imst. Bildnachweis: Sparkasse Imst
Die beiden (Haupt-)Organisatoren der Aktion (v.l.): Otmar Ladner, Bezirksstellenleiter Wirtschaftskammer Landeck und Andre Arnold, vierfacher Profi-Weltmeister und nunmehrige Obmann des TSV im Bezirk Imst.
Bildnachweis: Sparkasse Imst

KEIN FINANZIELLER AUFWAND FÜR SCHULEN
Der Tiroler Skiverband – Referat Bezirk Imst organisiert die Aktion in Imst, die Wirtschaftskammer Landeck im Bezirk Landeck. Bildungsregionen Imst und Landeck, Skischulen, Verkehrsverbund Tirol, Bergbahnen und Sportartikelhändler aus beiden Bezirken, das Land Tirol sowie die Sparkasse Imst fungieren als Partner. Sie alle ermöglichen eine kostenlose Teilnahme für alle Schüler. Neben den Skipässen erhalten die Teilnehmer eine Leih-Ausrüstung und werden von qualifizierten Skilehrern der ansässigen Skischulen betreut. Die An- und Abreise samt Lehrperson ist dank des VVT ebenfalls in den Leistungen inkludiert.

FREUDE AN DER BEWEGUNG IM SCHNEE
Für den ehemaligen Profi-Weltmeister und Projektinitiator Andre Arnold steht außer Frage, was die Teilnehmer erleben sollen: „Allen, ob Anfängern, Fortgeschrittenen oder rennorientierten Skifahrern, wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Der Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund. Unser Ziel ist es, dass möglichst viele Schüler begeistert nach Hause kommen und dadurch weiterhin mit dem Schneesport in Verbindung bleiben.“ Für Richard Walter, Präsident des Tiroler Skilehrerverbandes, ist das Projekt WaS unterstützenswert, weil damit die positive Tourismusgesinnung aufrecht erhalten bleibt und die Freude am Schneesport gefördert wird. Walter appelliert an das Land Tirol, das Projekt landesweit auszudehnen.

Franz Raich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Imst Privatstiftung: „Wir haben eine Verantwortung gegenüber der Jugend. Daher unterstützt die Sparkasse Imst Privatstiftung zusammen mit den Partnern sehr gerne das Projekt Wintersport an Schulen.“ Bildnachweis: Sparkasse Imst
Franz Raich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Imst Privatstiftung: „Wir haben eine Verantwortung gegenüber der Jugend. Daher unterstützt die Sparkasse Imst Privatstiftung zusammen mit den Partnern sehr gerne das Projekt Wintersport an Schulen.“
Bildnachweis: Sparkasse Imst

VERSICHERT DURCH DIE SPARKASSE IMST
Die Sparkasse Imst fungiert seit Beginn an als Sponsor für diese Initiative und stellt allen Teilnehmern eine „Skikids Unfallversicherung“ sowie Warnwesten für den Skitag gratis zur Verfügung. „Die Zukunft des Skisports und die körperliche Fitness der Kinder ist uns ein besonderes Anliegen. Schön zu sehen, dass es in den Bezirken Imst und Landeck jedes Jahr aufs Neue gelingt, dem Nachwuchs einen bestens organisierten und vor allem kostenlosen Tag auf der Piste zu ermöglichen“, so Franz Raich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Imst Privatstiftung, und Franz Thurner, Vorsitzender des Regionalförderbeirates.

AUSTRAGUNGSORTE 2018

Bezirk Imst:

  • Kühtai 2x
  • Sölden 4x
  • Gurgl 2x
  • Hochoetz 1x

Bezirk Landeck:

  • Galtür 1x
  • St. Anton am Arlberg 1x
  • Nauders 2x
  • Serfaus 2x
  • Fiss 2x
  • See 1x
  • Ischgl 1x
  • Kappl 1x
  • Fendels 1x

PARTNER

  • Tiroler Skiverband Bezirk Imst
  • Wirtschaftskammer Landeck
  • Land Tirol
  • Bezirksschulräte Imst und Landeck
  • Sparkasse Imst Privatstiftung und Sparkasse Imst AG
  • Verkehrsverbund Tirol
  • Tiroler Skilehrerverband
  • Skischulen der Bezirke Imst und Landeck
  • Bergbahnen der jeweiligen Orte
  • Sportartikelhändler der jeweiligen Orte

Rückfragen & Kontakt:

Sparkasse Imst AG
Martin Waldner
Vertriebssteuerung/Marketing
Sparkassenplatz 1
A-6460 Imst
T +43 (0) 50100-77226
Mail:
Web: www.sparkasse.at


MEDIENKONTAKT

Polak Mediaservice
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
F +43 5412 90806
Mail:
Web: www.polak-mediaservice.at