25. Internationale Almkäseolympiade in Galtür

Zum 25. Mal fand in Galtür heuer die Almkäseolympiade statt. Diese Veranstaltung hat sich im Laufe eines Vierteljahrhunderts zum Fixtermin im Veranstaltungskalender etabliert.

Organisiert wird die Almkäseolympiade tradtionellerweise von den Jungbauern Galtür.

Auch von touristischer Sicht ist der Stellenwert ein hoher.

Insgesamt präsentierten 132 Almen 315 Käse, die von der Jury bewertet wurden.

Neben heimischen Almen präsentierten noch zahlreiche weiteren aus ganz Tirol, Vorarlberg, Kärnten, Salzburg, der Schweiz und Südtirol ihre Käseprodukte.

Die Anzahl aktiver Bauern ist in Galtür – verglichen mit anderen Orten – sehr hoch.