Schaubergwerk eröffnung in Gand

Im 15. und 16. Jahrhundert wurde in St. Anton Erz abgebaut – diese spannende Geschichte rund um den Bergbau Gand wird nun zu neuem Leben erweckt. Zu verdanken ist dies in erster Linie Markus Kaser.

Durch dieses Interreg-Projekt wird die Geschichte rund um den einstigen Fahlerzbergbau mittels zugänglicher Stollen, Schauhütten und einem Themenweg näher gebracht.

Die Bauarbeiten erstreckten sich über zwei Jahre.
Auch die Touristiker zollen dem Projekt Lob.

Mit der feierlichen Einweihung ist das Projekt aber noch nicht abgeschlossen. Es wird weiter gesucht.