Bezirks-Blaulicht-Skimeisterschaft in St. Anton am Arlberg

In St. Anton am Arlberg wurde am 7. März die erste Blaulicht-Skimeisterschaft des Bezirks Landeck ausgetragen.

Die Organisation im Vorfeld und während der Veranstaltung erwies sich als recht aufwändig.

Über 80 Teilnehmer der Blaulichtorganisationen bestritten einen Nachtriesenslalom in einem Durchgang. Der Kurs war recht selektiv.

Auch Kameraden des Veranstalters, der Freiwilligen Feuerwehr St. Anton sowie der Bergrettung St. Anton mischten sich ins Teilnehmerfeld.

Neben dem geselligen Part standen die Vernetzung und der sportliche Aspekt vordergründig. Wertungen gab es mehrere.

Diese erstmalige Veranstaltung sollte jedenfalls nicht die Letzte ihrer Art sein.

Tagessieger: Patrick Wechner (Polizei) und Nina Ess (Bergrettung St. Anton)
Sieger Mittelzeit (Blaulichtmeister und Blaulichtmeisterin): Dr. Petra Heppke und Stefan Jordan
Sieger Mannschaftswertung: Freiwillige Feuerwehr Ischgl (Sandro Kleinhans, Roland Salner, Christoph Jehle, Hannah Ladner, Harald Mark, Michael Winkler und Florian Winkler).

Kinder U12 weiblich: 1. Hannah Ladner (FF Ischgl)
Kinder U12 männlich: 1. Alexander Köll (FF St. Anton)
Schüler U14 männlich: 1. Dominik Strolz (FF St. Anton)
AK V männlich: 1. Manfred Micheluzzi (Bergrettung Pfunds)
AK IV männlich: 1. Josef Mallaun (Bergrettung Strengen/Flirsch)
AK III weiblich: 1. Sabine Theiner (Rettung Landeck)
AK III männlich: 1. Roland Salner (FF Ischgl)
AK II weiblich: 1. Dr. Petra Heppke (Rettung Landeck)
AK II männlich: 1. Wolfgang Sailer (Feuerwehr Kappl)
AK I weiblich: 1. Chesa Tomelitsch (Bergrettung St. Anton)
AK I männlich: 1. Patrick Wechner (Polizei)
Allgemeine Klasse weiblich: 1. Victoria Gigele (Bergrettung St. Anton)
Allgemeine Klasse männlich: 1. Sandro Kleinhans (FF Ischgl)
Jugend w: 1. Nina Ess (Bergrettung St. Anton)
Jugend m: 1. Martin Trenkwalder (Rettung Landeck)


Weiterführende Links für Presse- und Medienvertreter:

  • www.stantonamarlberg.com
  • stantonamarlberg.tv