Kulinarik und Kunst – Jimi Albert Mair Quintet & Jazzbrunch

0

Wenn Kulinarik und Kunst zu Jimi und Albert Mair Quintet und Brunch lädt, kommen die Gäste natürlich in Scharen. Jazz in Perfektion in Verbindung mit erstklassiger Küche gibt es schließlich nicht aller Tage.
Jimi und Albert lernten sich 1971 beim legendären „Jazzfreddy“ in der Wiener Schottenfeldgasse kennen. Der Rest ist Geschichte und überzeugte auch 568 Kilometer westwärts in St. Anton am Arlberg.
Der Südtiroler Stephan Dialer ist seit 2011 für die kulinarischen Highlights im Schwarzen Adler St. Anton verantwortlich. Er verwendet nur frische Produkte mit kontrollierter Herkunft. Seine Kreativität und sein Engagement sind nicht nur dem Guide Michelin eine lobende Erwähnung wert, sondern überzeugten auch die Gäste von Kulinarik und Kunst.
Abgerundet wurde all das mit edlen Tropfen vom Weingut Robert Direder.

Kommentieren Sie den Artikel

sechs + 8 =