Ischgl skyfly – Neu ab Winter 2016/2017

0

Mit dem neuen Ischgl skyfly gleiten Wagemutige auf einem Drahtseil 50 Meter über dem Boden hängend talwärts, Richtung Ischgl.

Auf der 2 Kilometer langen Strecke werden atemberaubende Geschwindigkeiten von bis zu 84 km/h erreicht. Gleich zwei parallel verlaufende Seilspuren führen von der Mittelstation Sivrettabahn A1 (1.683 m) über zwei Zwischenstationen auf die Dachterrasse der Talstation der 3-S Pardatschgratbahn A3 (1.376 m). Das heißt 2 Personen können nebeneinander ins Tal fliegen. Auf der zweiten spektakulären Teilstrecke der neuen Attraktion fliegt man sogar unter der Hängebrücke Kitzloch und der Fimbabahn durch. Adrenalin und Spaß ist somit garantiert.

Die Anlage wird ab Winter 2016/17 in Betrieb sein. Die Skiausrüstung kann beim Flug natürlich mit transportiert werden.

  • www.ischgl.com

Kommentieren Sie den Artikel

5 × 2 =