Arlberg Giro 2017

0

Am letzten Juli-Wochenende 2017 durften sich Radsportfreunde in St. Anton am Arlberg auf ein ganz spezielles Highlight freuen: den Arlberg Giro 2017.

Bei den spannenden Kriteriums-Rennen am Vortag gewannen Daniela Pintarelli bei den Damen und Benjamin Brkic bei den Herren.

Am zweiten Tag des ultimativen Radwochenendes stand für mehr als 1.400 ambitionierte Rennradfahrer aus 28 Nationen eine wesentlich längere Strecke am Programm.

Über ein sehr erfolgreiches Wochenende durfte sich Daniela Pintarelli freuen. Sie ging auch am zweiten Tag als strahlende Siegerin hervor.

Die Plätze zwei und drei ergatterten bei den Damen die Österreicherin Verena Krenslehner-Schmid und Clarissa Mai aus Deutschland.

Bei den Herren schafften es mit Patrick Hagenaars, Andreas Traxl und Daniel Pechtl gleich drei Österreicher aufs Podium.

Auch das Wetter spielte beim Arlberg Giro mit und so genossen die Teilnehmer – abgesehen von einem kurzen Regenguss – ideale Bedingungen.


Weiterführende Links für Presse- und Medienvertreter:

  • www.stantonamarlberg.com
  • www.arlberg-giro.com

Kommentieren Sie den Artikel

sechzehn + vierzehn =