AQUA DOME: MULTI-MILLIONEN-FACELIFT FÜR FAMILIENBEREICH

0
Hier lässt es sich aushalten. In der ALPEN ARCHE NOAH toben Kinder nach Herzenslust.  Bildnachweis: AQUA DOME / Lohmann (Abdruck honorarfrei)
Hier lässt es sich aushalten. In der ALPEN ARCHE NOAH toben Kinder nach Herzenslust.
Bildnachweis: AQUA DOME / Lohmann (Abdruck honorarfrei)

Der AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld, Tirols Vorzeige-Resort der VAMED Vitality World, hat 5,8 Millionen Euro in seine Alpen Arche Noah investiert. Eltern und ihre Kinder erwartet im völlig neu gestalteten Familienbereich seit 26. August 2017 ein rundum gelungenes Thermen-Erlebnis. Viele Highlights – darunter zwei Multimedia-Rutschen der modernsten Generation – garantieren lebhafte Stunden für den Nachwuchs sowie entspannte Mütter und Väter.

Kleinkinder und Kids werden die neuen Möglichkeiten begeistert auskosten. Denn der exklusiv angelegte Familienbereich ist eine eigene Welt für sich. Andere Thermengäste bleiben gänzlich unbehelligt. Die Alpen Arche Noah erlaubt es den Kleinen, einen ungehemmt lebhaften Aufenthalt zu genießen. Dafür besteht nun noch mehr Gelegenheit, denn je zuvor. Etwa auf den beiden neu installierten Event-Rutschen. In der Reifenrutsche – nomen est omen – können die Kinder abwechselnd mit oder ohne Reifen durch Wirbel und Kreisel donnern. Und bekommen am Ende der Fahrt ihre Zeit ausgewiesen, die sie mit den Tageshöchstleistungen vergleichen können. Die abschnittsweise mit transparentem Acrylmaterial gestalteten Rutschenwände sorgen für einzigartige Tageslichteffekte und quasi eingestreute Ausblicke in die Längenfelder Bergwelt.

Nicht nur für junge Waserratten: Zwei Rutschen der modernsten Generation garantieren lebhafte Stunden.  Bildnachweis: AQUA DOME / Lohmann (Abdruck honorarfrei)
Nicht nur für junge Waserratten: Zwei Rutschen der modernsten Generation garantieren lebhafte Stunden.
Bildnachweis: AQUA DOME / Lohmann (Abdruck honorarfrei)

TOP-MODERNE EVENT-RUTSCHEN
Ein weiteres Gustostück ist die Trichterrutsche. Deren Herzstück bildet ein riesiges Kreiselelement, in dem kleine und große Wasserratten wie in einem überdimensionalen Waschbecken Richtung „Abfluss“ gelenkt werden. Das spektakuläre Erlebnis lässt sich durch vorab ansteuerbare LED- und Soundprogramme individuell gestalten – von dynamisch-rockig bis zum inszenierten Berggewitter mit Blitz und Donner. Eltern können beim ausgelassenen Treiben im Innenleben des neuartigen Rutschensystems dank Video-Übertragung auf einem großen Bildschirm mitfiebern. Ganz junge Thermengäste erfreuen sich indes an einem kleinkindgerechten Wasser-Fun-Park. Wasserkanone, Sprühring, Wasserpumpstation und Bodenfontänen sorgen für quietschvergnügte Momente wie auch das benachbarte Kleinkinderbecken. Ebenfalls gänzlich neu bietet der AQUA DOME seinen jungen Gästen einen speziellen Kletter- und Geschicklichkeitsparcours. Das Klettern ist übrigens ein sorgenfreies: Dank rundum schaumstoffgefütterten Abdeckungen enden Fehltritte jeglicher Art hier weich abgefedert.

Ein Kletter- und Geschicklichkeitsparcours fördert spielerisch die motorischen Fähigkeiten.  Bildnachweis: AQUA DOME / Lohmann (Abdruck honorarfrei)
Ein Kletter- und Geschicklichkeitsparcours fördert spielerisch die motorischen Fähigkeiten.
Bildnachweis: AQUA DOME / Lohmann (Abdruck honorarfrei)

„Viele Eltern wollen einen Thermenbesuch erleben und dabei vor allem zwei Dinge gesichert wissen: Einen kurzweiligen Aufenthalt für ihre Kinder. Und darüber hinaus die Gelegenheit, selbst ein paar wohlige Stunden mit Sauna, Spa- und Treatment-Angeboten zu genießen. Genau diese Anliegen waren für uns bei der Neukonzeption auch Auftrag. Wie konsequent wir diese Wünsche berücksichtigt und umgesetzt haben, lässt sich an der Höhe der Investition ablesen, die wir für dieses enorm wichtige Einzelangebot aufgewendet haben“, erklärt Bärbel Frey, Geschäftsführerin im AQUA DOME Tirol Therme Längenfeld.

Kleinkinder und Kids sind begeistert vom völlig neu gestalteten Familienbereich.  Bildnachweis: AQUA DOME / Lohmann  (Abdruck honorarfrei)
Kleinkinder und Kids sind begeistert vom völlig neu gestalteten Familienbereich.
Bildnachweis: AQUA DOME / Lohmann (Abdruck honorarfrei)


TÄGLICHE, ABWECHSLUNGSREICHE KINDERBETREUUNG

Familien bietet sich in der gesamten Alpen Arche Noah großzügig Platz, um es sich bequem zu machen, entweder in gemütlichen Liegenestern oder auf gepolsterten Podesten für die ganze Familie. Die täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr angebotene Kinderbetreuung sorgt allerdings mit ziemlicher Sicherheit dafür, dass bei aufgeweckten Geistern relativ rasch der Wunsch entsteht, aus diesen Nestern zu schlüpfen. Denn geboten werden in stündlich wechselnden Einheiten allerlei Aktivitäten wie Basteln, gemeinsame Schatzsuche, Familien-Wettrutschen, eine Lesestunde sowie Tanzspiele. Und immer mittendrin im Geschehen: AQUAKI, der sympathische Frosch und heimliche Hausherr in der Alpen Arche Noah, der sich meistens in Gesellschaft einer fröhlichen Schar kleiner Badezwerge bewegt.

NEUE LUXUS-RUHEZONE FÜR ERWACHSENE – AB NOVEMBER
Im Rahmen der Gesamtinvestitionen stehen ab November erwachsenen Tagesgästen zwei neue aufwändig gestaltete Ruheräume mit offenem Kamin zur Verfügung.

SEIT 2004 ERFOLGSPROJEKT DER VAMED VITALITY WORLD
Der AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld hat seit seiner Eröffnung im Jahr 2004 eine wahre Erfolgsgeschichte geschrieben. Das Thermenresort – eines der erfolgreichsten der VAMED Vitality World – erweist sich bis heute als wahrer Besuchermagnet. Rund 390.00 Gäste besuchen jährlich die Ötztaler Freizeit-Attraktion, darunter zahlreiche Familien. Das Thermenhotel hat dank des Erfolgslaufs schon großzügige Erweiterungen erlebt. So entstanden etwa ein exklusives SPA 3.000 oder neue moderne Zimmer und Tagungsräumlichkeiten. Für die Investoren und Betreiber war es nun an der Zeit, für die Jüngsten unter den Thermen-Gästen ein echtes Highlight schaffen. Der Kinderbereich der Alpen Arche Noah wurde deshalb in den vergangenen Monaten aufwändig neugestaltet. Rund 5,8 Millionen Euro flossen in diese an Familien orientierte Rundumerneuerung, es handelt sich um eine der größten Einzelinvestitionen in Österreichs Thermenlandschaft im Jahr 2017.

V.l.n.r.: Jakob Falkner (GF Bergbahnen Sölden), Bärbel Frey (GF AQUA DOME), Maskottchen AQUAKI, Bgm. Richard Grüner (Längenfeld), MMag. Reinhard Mayr (RLB Tirol), Olympiasieger Benni Raich und KR Gerhard Gucher (VAMED Vitality World) bei der Präsentation der ALPEN ARCHE NOAH. Bildnachweis: AQUA DOME / Ennemoser (Abdruck honorarfrei)
V.l.n.r.: Jakob Falkner (GF Bergbahnen Sölden), Bärbel Frey (GF AQUA DOME), Maskottchen AQUAKI, Bgm. Richard Grüner (Längenfeld), MMag. Reinhard Mayr (RLB Tirol), Olympiasieger Benni Raich und KR Gerhard Gucher (VAMED Vitality World) bei der Präsentation der ALPEN ARCHE NOAH.
Bildnachweis: AQUA DOME / Ennemoser (Abdruck honorarfrei)

BENJAMIN RAICH: EX-SKISTAR VON FAMILIENANGEBOT BEGEISTERT
Zur Eröffnung der neuen Alpen Arche Noah begrüßten die Betreiber übrigens einen prominenten Premierengast: Benjamin Raich. Der ehemalige Skistar und Jung-Vater hat sich höchstpersönlich einen ersten Eindruck vom neuen Familien-Angebot verschafft. „Meine Frau Marlies und ich schätzen den AQUA DOME seit unserer aktiven Karriere als erstklassiges Thermenhotel mit einzigartigen Möglichkeiten zur Entspannung – und natürlich auch zum Trainieren! Dass wir hier nun ein so großartiges Familienangebot vorfinden, ist für uns natürlich ein regelrechter Auftrag diesem Haus auch in Zukunft die Treue zu halten“, so Raich.

ÜBER DIE VAMED VITALITY WORLD
Der international tätige Gesundheitskonzern VAMED engagiert sich seit 1995 im Thermen- und Wellnessbereich. Unter der 2006 gegründeten Kompetenzmarke VAMED Vitality World betreibt die VAMED acht der beliebtesten heimischen Thermen- und Gesundheitsresorts, den AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld, das SPA Resort Therme Geinberg , die Therme Laa – Hotel und Spa, die St. Martins Therme & Lodge, die Therme Wien, das GesundheitsZentrum Bad Sauerbrunn, das TAUERN SPA Zell am See-Kaprun, das la pura women´s health resort kamptal und mit dem Aquaworld Resort Budapest eines der größten Thermenresorts Ungarns. Mit mehr als 3,1 Millionen Gästen jährlich in den Thermen der VAMED Vitality World ist die VAMED Österreichs führender Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts.


Rückfragen & Kontakt:

AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld
Oberlängenfeld 140
A-6444 Längenfeld
T +43 5253 6400 7023
Mail:
Web: www.aqua-dome.at


MEDIENKONTAKT

Polak Mediaservice
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
F +43 5412 90806
Mail:
Web: www.polak-mediaservice.at

Kommentieren Sie den Artikel

2 × drei =