Führungswechsel im Kirchenchor Pettneu

Der Kirchenchor Pettneu wagte sich am 11. November an eine Premiere heran: Die Friedensmesse von Lorenz Maierhofer wurde nach mehrmonatiger Probenarbeit dargeboten. Der Hintergrund dafür war ein tiefer Dank, den die Mitglieder des Chors an zwei scheidende Funktionäre richten möchten.

Im Verein ergaben sich kürzlich strukturelle Veränderungen – Resi Patigler legt ihr Amt als Obfrau nach 19 Jahren zurück.

Der scheidende Chorleiter Arnold Scherl übergibt nach 39jähriger Ausübung dieser Funktion den Taktstock an seine Nachfolgerin Sieglinde Jordan.

Auch für die Gemeinde Pettneu hat der Kirchenchor einen enormen Stellenwert. Das Tätigkeitsfeld des Vereins ist umfangreich: Rund 30 Auftritte absolviert der Chor im Laufe eines Kalenderjahres.


Weiterführende Links für Presse- und Medienvertreter:

  • Kirchenchor Pettneu